Mandanten-Rundschreiben 2018-08

  • Dateigrösse 432.71 KB
  • Datei-Anzahl
  • Erstellungsdatum 5. September 2018

Mandanten-Rundschreiben 2018-08

Inhalt

ALLE STEUERZAHLER

  • Jahressteuergesetz 2018 bekommt neuen Namen
  • Bundesländer machen Milliardenüberschuss
  • Schädliche Pause zwischen zwei Ausbildungsabschnitten
  • Gewinn aus dem Verkauf von Eintrittskarten ist steuerfrei
  • Umsatzsteuerfreiheit von Leistungen eines Sportvereine
  • Zivilprozesskosten nach Kindes¬entführung durch Expartner
  • Klageerhebung mit unsignierter E-Mail ist nicht möglich
  • Änderung eines Steuerbescheids wegen Liebhaberei

UNTERNEHMER & EXISTENZGRÜNDER

  • Brexit-Gesetz soll für Rechtssicherheit sorgen
  • Forstwirtschaftliche Flächen als Betriebsvermögen
  • EXIST-Gründerzuschuss führt nicht zu Sonderbetriebseinnahmen
  • Einzelaufzeichnungspflicht für Kassenvorgänge
  • Umsatzsteuer als regelmäßig wiederkehrende Ausgabe
  • Anzahlungen für Bauleistungen

GMBH-GESELLSCHAFTER & -GESCHÄFTSFÜHRER

  • Kommissionsbeschluss zur Sanierungsklausel ist nichtig
  • Gewerbesteuerpflicht für Beratung eigener Gesellschaften
  • Geänderte Rechtsprechung zum Eigenkapitalersatzrecht

ARBEITGEBER & ARBEITNEHMER

  • Mindestlohn steigt in zwei Stufen auf voraussichtlich 9,35 Euro
  • Fahrten zwischen Wohnung und Arbeit
  • Aufwendungen eines nebenberuflich tätigen Übungsleiters
  • Shuttletransfer zur Betriebsveranstaltung ist steuerfrei

IMMOBILIENBESITZER

  • Einbauküche und Markisen fallen nicht in Grunderwerbsteuerpflicht
  • Anschluss an Abwasserentsorgung ist keine Handwerkerleistung
  • Nachträgliche Änderung der Feststellung des Grundbesitzwerts
  • Erbschaftsteuerbefreiung gilt nicht für angrenzenden Garten
  • Vermietung an Pauschallandwirt nur umsatzsteuerfrei möglich