Mandanten-Rundschreiben 2018-09

  • Dateigrösse 339.45 KB
  • Datei-Anzahl
  • Erstellungsdatum 24. Oktober 2018

Mandanten-Rundschreiben 2018-09

Inhalt

ALLE STEUERZAHLER

  • Zinssatz für Nachzahlungszinsen bleibt vorerst unverändert
  • Unterhaltszahlungen als außergewöhnliche Belastung
  • Rückwirkender Splittingtarif ab 2001 bei der Ehe für alle

UNTERNEHMER & EXISTENZGRÜNDER

  • Künstlersozialabgabe bleibt 2019 konstant bei 4,2 %
  • Gewerbesteuerliche Hinzurech¬nungen sind verfassungskonform
  • EC-Karten-Umsätze im Kassenbuch
  • Keine Begrenzung auf hälftigen Aufwand bei der 1 %-Regelung
  • Bilanzierung von Kfz-Rückkaufoptionen
  • Steuerschuldnerschaft von Reiseveranstaltern

GMBH-GESELLSCHAFTER & -GESCHÄFTSFÜHRER

  • Sachspende als verdeckte Gewinnausschüttung

ARBEITGEBER

  • Versandkosten bei Sachbezügen
  • Voraussichtliche Beitragsbemessungsgrenzen 2019
  • Vorsteuerabzug aus Umzugskosten des Arbeitnehmers

ARBEITNEHMER

  • Voraussichtliche Beitragsbemessungsgrenzen 2019
  • Vermietung des Homeoffice an den Arbeitgeber

IMMOBILIENBESITZER

  • Sonderabschreibung für Mietwohnungsneubau
  • Aktueller Stand der Pläne zur Neuregelung der Grundsteuer

KAPITALANLEGER

  • Nachträgliche Werbungskosten nach Start der Abgeltungsteuer